stress management therapy de

Stress-Management Therapie

Das Hauptprinzip des Ayurvedas ist den Körperbautyp (Prakriti) und Vikrithi (Ungleichgewicht) der individuellen Person festzustellen.

Der Ayurveda-Artzt bewertet das Dosha-Ungleichgewicht und führt holistische Behandlung aufgrund der Ayurveda-Prinzipien des täglichen und saisonalen Rituals, Diättipps sowie verschiedener Ayurveda-Therapien, durch.

Die Behandlungen sind so gestaltet, dass sie sich mehr auf tiefere Aspekte der Körper-  und Geist-Balance und auf Heilung des Körpers von innen, fokussieren, als sich auf die Anwendung der chemischen Medikamente zu verlassen.

Klassische Auyurveda-Massage wird mit den speziellen Ayurveda-Ölmischungen integriert, und zwar mit dem Ziel dem Patienten zu verhelfen Stress abzubauen und Entspannung und Nährkraft zu gewinnen.

Sirodhara regt die Immunität der Person, durch direkte Intervention an der PNI Achse (psychisch-neurologisch-immunologische Achse), an.

Dies ist eine Ayurveda-Therapie, die den Körper zu tiefster Entspannung und Ruhe kommen lässt. Zudem wird die Therapie effizient bei den Angst-Attacken angewandt; sie mindert Schlafstörungen, stabilisiert das autonome Nervensystem und baut Stresshormone ab usw.

Behandlungen, wie z.B. Siro Vasti, werden bei den durch Stress verursachten Problemen,  wie bei einigen Depressionstypen, vorsichtig durchgeführt.

Nasya wird bei einigen Zuständen, wie z.B. Schlaflosigkeit, Spannungskopfschmerzen, psychosomatischen Erkrankungen, angewandt. Zudem hat die Therapie eine verjüngende Wirkung und bewirkt auch die Klarheit und Wachheit der Sinnesorgane usw.

4 Tage (erste Woche) + 3 tage (zweite Woche) Kur - Stress und Spannung (Beispiel) 1st Phase
Ayurveda Beratung und persönliche Programmanpassung 30min
7 Abhyanga oder Marma Massage 7x60min
7 Stirnguss/Shirodhara 7x30min

*Preis: Auf Anfrage
*persönliche Anpassung des Programms nach der Beratung oder als erwünscht ist möglich

Gutscheine hier

Terminanfrage >